Das Plenum ist die Vollversammlung aller Abgeordneten des Europäischen Parlaments. Damit ist es offiziell für die Meinungsäußerung des Parlamentes als gewählte Vertretung der Bürger der Europäischen Union zuständig. Das Plenum tagt zwölf Mal pro Jahr für eine Woche in Straßburg, außerdem gibt es zusätzlich einige zweitägige Sitzungen in Brüssel. Das Plenum verabschiedet die Positionen des Parlamentes zu Gesetzgebungsverfahren, sowie Initiativberichte und Entschließungsanträge, nachdem diese von den Fachausschüssen vorbereitet wurden. Dabei wird auch noch einmal über Änderungsvorschläge zu den Empfehlungen der Ausschüsse abgestimmt.

Das Plenum ist außerdem der Ort für breite politische Debatten zu aktuellen Themen, für Debatten mit der Kommission und mit Regierungschefs aus aller Welt.