Mit einem herzlichen „Grüß Gott“ heiße ich Sie auf meiner Internetseite willkommen.

Es ist mir ein großes Anliegen, Europa den Menschen näher zu bringen und Sie an meiner Arbeit im Europäischen Parlament teilhaben zu lassen. Größtmögliche Transparenz gehört für mich zu einer verlässlichen, guten Politik. Sie ist Voraussetzung für die Akzeptanz der Bürger. Deshalb können Sie sich auf diesen Seiten auch einen Überblick über meine Treffen mit Verbänden und Organisationen machen.

Die seit Sommer 2015 anhaltende Agrarmarktkrise hat unsere Landwirte besonders schwer getroffen und spitzt sich weiterhin zu - insbesondere für unsere Milchbauern ist die Lage auf den Höfen weiterhin äußerst angespannt.

Aktuelle Informationen habe ich Ihnen hier zusammengefasst.

Das EU-Kanada Freihandelsabkommen CETA ist verhandelt und wird in Kürze als gemischtes Abkommen nicht nur dem Rat der EU, sondern auch den gewählten Abgeordneten im Europaparlament und den nationalen Parlamenten zur Ratifzierung vorgelegt. Unsere Aufgabe als Volksvertreter ist es nun, den Vertragstext gründlich darauf hin zu prüfen, ob das Abkommen zum Vorteil der Bürger ist und ob die Interessen der Zivilgesellschaft gewahrt sind. Darüber hinaus haben wir aber auch die Verantwortung, für größtmögliche Transparenz zu sorgen und den Bürgern Rede und Antwort zu stehen.

Derzeit arbeite ich mit meinem Team an einer umfassenden Bewertung. Aber ich denke, dass Sie selbst die Möglichkeit haben sollten, sich ein Bild zu machen. Daher finden Sie hier den vollständigen Vertragstext in deutscher Sprache. Bei Fragen stehen meine Mitarbeiter und ich Ihnen gerne zur Verfügung.